Aktuelles

S10 Schild






Erste 4 Nachrichten hier.

Ergebnis aus Rainbach i. M.
Fragebogen für die Haushalte in der Marktgemeinde
Sitzungstermine 2017
Der Müllabfuhrplan ist für das gesamte Gemeindegebiet gültig.


Dokumente digital signieren


Kataster Webseite



Mitfahrnetzwerk

Willkommen

Willkommen auf der Homepage der Marktgemeinde Rainbach im Mühlkreis






Liebe Bürgerinnen und Bürger der Marktgemeinde Rainbach i. M.!

Stadt-Umlandkooperation
Die Marktgemeinde Rainbach i. M. hat sich gemeinsam mit den Gemeinden Grünbach / Fr. Lasberg, Waldburg und der Stadtgemeinde Freistadt in Form des Stadtregionalen Forums „Stadtregion R.oFA“ zu einer Stadt-Umlandkooperation zusammengeschlossen, um eine gemeinsame Stadtregionale Strategie zu entwickeln und somit der bestehenden engen räumlichen, wirtschaftlichen und infrastrukturellen Verflechtung Rechnung zu tragen.

Weitere Details zur Stadt-Umlandkooperation - klicke hier

Neue Willkommensbroschüre für Neubürger/Innen
Die Marktgemeinde Rainbach i.M. hat eine umfangreiche Willkommensbroschüre aufgelegt. Die Broschüre beinhaltet wichtige Informationen, ...

Weiter lesen...

die den neuen Bewohnern das Zurechtfinden in der neuen Gemeinde erleichtern sollen. Die Broschüre wurde von der Mitarbeiterin Gabriele Hackermüller und der Grafikerin Elisabeth Klein erstellt. Wir geben die Broschüre nicht nur an Neubürger, sondern auch an Gemeindebewohner aus, die daran interessiert sind. Sie können diese gerne am Gemeindeamt abholen.

Errichtung der Verkehrsinsel und Asphaltierung der Ortsdurchfahrt
Die Bauarbeiten bei der Verkehrsinsel sind bereits abgeschlossen. Ich darf mich ganz herzlich bei den Bauarbeitern der Straßenmeisterei und Straßenmeister Harald Koppler bedanken. Trotz hohem Verkehrsaufkommen konnten die  Bauarbeiten in kurzer Zeit abgewickelt werden. Es gibt durchaus positive Rückmeldungen über die erreichte Geschwindigkeitsreduktion bei der Ortseinfahrt. Ein weiterer Dank gilt auch unserem Herrn Pfarrer Kons.rat Anton Stellnberger für die Zustimmung zur Verbreiterung des Gehsteiges bei der Engstelle am Pfarrhofgebäude. Als  Gegenleistung hat die Marktgemeinde Rainbach i.M. Leerrohre in die Bundesstraße verlegt, in welche eine Datenleitung vom Pfarrhof zur Kirche eingezogen werden kann - für die Steuerung der Kirchenheizung.
Auch bei Herrn Fritz Stumbauer möchte ich mich ganz herzlich für die Koordination der Bauarbeiten zwischen
Pfarre und Gemeinde bedanken.

Nach Abschluss der Bauarbeiten - Polier Norbert Pöchinger

Außengestaltung Schule
Die Marktgemeinde Rainbach i.M. hat in Eigenregie die Außengestaltung bei der Schule durchgeführt. Unsere
Bauhofmitarbeiter/in haben hier ihr Fachkönnen unter Beweis gestellt. Der Bauausschuss hat sich in mehreren Sitzungen und Begehungen intensiv mit dem Verkehrskonzept auseinandergesetzt. Im Zuge der Außengestaltung wurde die Bushaltestelle an der B 310 verlängert, da sie nicht mehr den erforderlichen Richtlinien entsprochen hat - Ziel war die Erhöhung der Sicherheit für unsere Schüler/Innen und Kindergartenkinder.
Mit der Verlegung von Leerverrohrungen für E-Ladestationen bei den Schulparkplätzen wurde auch in die Zukunft gedacht. Ganz besonders bedanken möchte ich mich bei Dr.Raffetseder und Dr. Dedl sowie den Anrainern für die
aufgebrachte Geduld während der Bauarbeiten - weiters bei den Bauhofmitarbeitern für die hervorragende Arbeit
sowie beim Bauausschuss.

Die Außengestaltung bei der Schule wurde in
Eigenregie von den Bauhofmitarbeitern durchgeführt


Bürgermeister Stockinger Friedrich



Weitere News in der Gemeindezeitung



Nächste Seite: Schaukasten